LIMETTEN-KASTEN-KUCHEN




1. Mai - wie doch die Zeit vergeht - die Hälfte des Jahres ist schon wieder fast vorbei! 

Heute hat uns sprichwörtlich die Musikkapelle Angath schon den Marsch geblasen! Gut haben sie gespielt - soweit mein musikalisches Gehör das halt beurteilen kann! Sind nicht zu beneiden die Musikanten und Musikantinnen - bei dem heutigen Dauerregen von Haus zu Haus zu marschieren und aufzuspielen. Aufgewärmt wird sich da traditionell mit dem einen oder anderen Schnapserl - na, Prost ! Ich bevorzuge da doch lieber eine schöne Tasse Tee mit einem Stück herrlich frischen Limetten-Kuchen! Irgendwie muss man sich doch den Frühling ins Haus holen oder?






Zutaten für den Kastenkuchen:
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz 
130 g weiche Butter
130 g Zucker
1/2 EL abgeriebene Schale einer  Bio-Limette/Bio-Zitrone oder Bio-Orange  
3 Eier 
125 ml Milch  
3 EL frisch gepressten Limettensaft (oder Zitronen- bzw. Orangensaft)

Zutaten für den Sirup:
3 TL Zucker
3 EL frisch gepressten Limettensaft (oder Zitronen- bzw. Orangensaft)

Zutaten für die Glasur:
ca. 150 g Staubzucker (gesiebt) 
2 EL frisch gepressten Limettensaft (oder Zitronen- bzw. Orangensaft)
Zitruszesten (nach Belieben) 

Zubereitung Kuchen:
- Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen
- Kastenform mit Backpapier auslegen
Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen
- Die weiche Butter, den Zucker und die fein abgeriebene Schale von der
  Biolimette,-zitrone oder -orange schaumig schlagen
- Eier nach und nach zufügen
- Milch zugießen und so lange weiterrühren,  bis sich alles gut vermischt hat
- Mehlmischung vorsichtig unterheben bis ein glatter Teig entstanden ist
- Teig in die Form füllen
- Auf mittlerer Schiene 50 – 60 Minuten goldbraun backen
- Danach herausnehmen und in der Form auskühlen lassen

Zubereitung Sirup:
- Limettensaft mit dem Zucker ca. 5 Minuten bei mäßiger Hitze zum Sirup
  einkochen lassen
- Kuchen mit einem Schaschlikstäbchen mehrfach einstechen und Sirup hinein-
  träufeln

Zubereitung Glasur:
- Zucker und Limettensaft zu einer dicken Glasur verrühren und über den
  Kuchen geben - mit Zitronenzesten verzieren und wer mag kann noch mit
  Pistazien verzieren
 









 
© Design by Neat Design Corner