TOPFEN PAUNZEN




Manchmal ist der Kühlschrank zwar gefüllt - aber trotzdem nix passendes drin! Kennt ihr das auch? Ich gehe sogar so weit zu behaupten, dass dies ganz besonders gern der Fall ist, wenn der Göttergatte einkaufen geht. Ich kenne niemanden, der sich so exakt an Einkaufslisten hält wie mein Mann (lach!). Es wird sprichwörtlich nur das "Nötigste" gekauft. Nachdem die Zutaten für die Topfenpaunzen auch recht bescheiden und übersichtlich sind - ist dieses Rezept also wirklich eine gute Wahl! Geht recht zackig und schmeckt narrisch guad - wie eben alle Rezepte von meiner Mama/Oma! 





                                                        Zutaten Paunzen:
500 g Topfen
150 g Mehl
1 Ei
1 Prise Salz

Zutaten Apfelkompott:
750 g Äpfel
1 Liter Wasser
Zucker nach Wahl (50 g)
Zimtrinde, Zitronenschale, 1 Gewürznelke


Zubereitung Paunzen:
  • Topfen und die anderen Zutaten in einer Schüssel zu einem Teig verarbeiten
  • Auf bemehltem Untergrund ca. 3 cm dicke Rollen formen
  • Mit einem Messer dann ca. 2 cm dicke Stücke von der Rolle schneiden
  • Topfenpaunzen in heißem Öl oder in Butterschmalz schwimmend ausbacken

Zubereitung Apfelkompott:
  • Äpfel schälen, achteln und Kerngehäuse entfernen
  • Wasser mit (Zucker) Gewürzen, Zitronenschale aufkochen lassen
  • Äpfel einlegen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 7 Minuten (je nach
    Festigkeit der Äpfel) kochen lassen
  • Danach auskühlen lassen und zu den heißen Paunzen reichen



Quelle: Oma/Mama







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
© Design by Neat Design Corner