LINZER KIPFERL



So richtig Weihnachtsstimmung mag bei mir noch nicht aufkommen! Im Garten blüht sogar noch eine unserer Duftrosen und vereinzelt finden sich auch noch reife Himbeeren. Meine 2 Herzensmenschen sind aber trotzdem schon in Keks-Laune und haben sich Gespritzte Linzer Kipferl gewünscht - sozusagen zum "warmbacken"! Und dann haben sie gemeint, wenn ich eh schon beim Backen bin kann ich ihnen ja auch noch die Lieblingskekse 


machen. Die Rezepte dazu gibt es in Kürze auf dem Blog - also bei Interesse einfach nächste Woche wieder bei mir reinschauen! 

Diese Linzer Kipferl schmecken einfach unwiderstehlich und der Teig ist mürb und lässt sich sehr gut aufspritzen!



Zutaten:
250 g weiche Butter
100 g Staubzucker
3 Eidotter
Abrieb einer Bio-Zitrone
330 g Mehl (gesiebt)
Marmelade nach Wahl zum Bestreichen
Schokoladeglasur



Zubereitung:
  • Butter mit dem Staubzucker sehr schaumig rühren - Eidotter und Zitronenabrieb dazugeben und nochmals gut verrühren
  • Das gesiebte Mehl vorsichtig beimengen 
  • Masse in einen Spritzsack füllen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech möglichst gleich große Kipferl aufdressieren
  • Backrohr auf 180 ° vorheizen 
  • Kipferl ca. 15 Minuten schön goldgelb backen und gut auskühlen lassen
  • Die Hälfte der Kipferl mit Marmelade bestreichen und dann einfach 2 Kipferl zusammensetzen
  • Kipferlspitzen in Schokoglasur tauchen








Quelle: Mama


Kommentare:

  1. Die sehen traumhaft aus!

    Bei uns gab's schon Nachtfrost und seitdem keine weiteren Himbeeren mehr. So langsam wird's dann doch vorweihnachtlich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Barbara!

      Danke für das Kompliment!

      Nein, bei uns gab es noch nicht wirklich Nachtfrost - obwohl wir im Oktober schon Schneefälle hatten - aber wie heißt es bei uns auch so schön: Gegen das Wetter und die Verwandtschaft kannst du nix machen ;-) ! Vorweihnachtlich sollte es jetzt auch langsam bei uns werden - aber noch ist von Schnee weit und breit nicht's in Sicht - schade!

      Schon lange stöbere ich auch immer wieder auf deinem Blog herum - du hast so viele wahnsinnig tolle Rezepte und Ideen!

      Ganz liebe Grüße!

      Kathrin

      Löschen
  2. Hallo Kathrin,

    die sehen zum anbeißen aus und nach viel Arbeit! Aber die hat sich auf alle Fälle auch gelohnt. Ich bin irgendwie auch noch nicht im Winter angekommen, aber heute Morgen hatten wir wenigstens mal Temperaturen unter 0 Grad... es kann also nur besser werden.

    Viele liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Christin!

      Nö, die Arbeit ist eigentlich gar nicht mal so schlimm - finde ich! Du solltest ausprobieren - zumal die Dinger wirklich sehr sehr lecker schmecken!

      Auch wir hatten heute Frost - aber der Schnee lässt immer noch auf sich warten - aber vielleicht klappts ja doch noch auf Weihnachten - schön wär's!

      Viele liebe Grüße!

      Kathrin

      Löschen
  3. Liebe Kathrin,
    möchte mich für das gute Rezept Linzer Kipferl bedanken...hab sie einfach probiert und die sind wirklich Himmlisch und so schön morb echt super! .... und deine Fotos... wow echt genial! Danke das du das Rezept im Facebook gepostet hast... Liebe Grüße Franziska Tichy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franziska!

      Wie ich mich freu, dass du die Kipferl ausprobiert hast und himmlisch findest! Ein schöneres Kompliment könntest du mir gar nicht machen! Vielen herzlichen Dank dafür!!

      Ich wünsche dir ganz bezaubernde Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2015! Es würde mich freuen, wenn du mal wieder bei mir beim Blog vorbeischaust!

      Alles Liebe und viele Grüße!

      Kathrin

      Löschen

 
© Design by Neat Design Corner