CANTUCCINI



Eigentlich wieder kein typisches Weihnachtsgebäck - aber allemal wert ein Keksteller zu verschönern:

C A N T U C C I N I 

Wer Mandelgeschmack mag ist bei diesem krossen - typisch italienischen Mandelgebäck - auch genannt Biscotti di Prato bestens aufgehoben. Bei Cantuccini kann man zudem herrliche Neukreationen ausprobieren - mal mit Schokostückchen (hell oder dunkel) und geriebenen Orangen, Pistazien, Walnüsse, Cranberries, Rosinen, Espressopulver - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Wir haben meistens Cantuccini vorrätig - sie schmecken nämlich "immer"!




Zutaten:
  • 175   g     Mandeln
  • 250   g     Mehl
  • 180   g     Zucker
  • 1     TL     Backpulver                
  • 2    Pkg.   Vanillezucker
  • 1/2 Fl.      Bittermandelöl
  • 1 Prise     Salz
  • 25      g     Butter, zimmerwarm
  • 2               Eier




Zubereitung:
  • Für den Teig Mehl, Zucker, Backpulver und Vanillezucker, Bittermandelaroma und Salz auf die Arbeitsfläche häufen - in die Mitte eine Mulde drücken, Butter und Eier hineingeben.
  • Alle Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten / der Teig ist klebrig (das ist normal)
  • Mandeln unterkneten
  • Teig mit etwas Mehl zu einer Kugel formen und 30 Minuten kalt stellen
  • Danach den Teig in 6 Teile schneiden - und aus jedem Teil eine ca. 25 cm lange Rolle formen
  • Backblech mit Backpapier auslegen
  • Die Rollen mit ca. 10 cm Abstand voneinander darauflegen
  • Im vorgeheizten Backrohr (200 °) ca. 15- 17 Minuten vorbacken und dann schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden
  • Cantuccini mit der Schnittfläche auf das Backblech legen und noch einmal für ca. 10 Minuten
    bei 200 ° backen - die Cantuccini sollten zum Schluss schön goldbraun sein
  • Auskühlen lassen und in einer geschlossenen Blechdose aufbewahren








Das Rezept habe ich von hier






Kommentare:

  1. Die schmecken sooo lecker! :-) Kathrin, schau mal bei Google+ in die Hangouts, habe dir da geschrieben! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra!

      Freut mich, dass dir die Cantuccini geschmeckt haben!

      Hab sie dir ins Päckchen gegeben - weil ich kenne eigentlich niemand der sie nicht mag. Das mit dem Kekse
      schicken ist so eine Sache für sich - aber nachdem Cantuccini zumindest nicht so leicht zerbröseln - waren sie meiner Meinung nach dafür echt perfekt geeignet ;-)

      Liebe Grüße!

      Kathrin

      Löschen
  2. Hmmmmh, lecker, lecker und mal wieder so klasse Fotos!!!! Sooo schön!!!!!LG, Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Silvia du bist immer so wahnsinnig lieb zu mir - Danke!!

      Liebe Grüße!

      Kathrin

      Löschen
  3. Kathrin,
    sag dem Wolfi er soll aufhörn.....
    der macht so schöne Bildln von deinen Plätzchen und ich muß dann den ganzen Tag mit dem Bildln im Hirn umeinand laufen.
    während er ein ums andere mal in die Keksdosen glangen kann...... ;)
    Echt Kathrin, sind wunderschön geworden die Cantuccini,
    hast schön hinbracht, wie gmalt !

    Pfüat dich und grüß auch den Göttergatten und Haus und Hoffotografen von mir!
    LG Bernd

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Griass di Bernd!

      Du weisst ja sicher wie des mit de Damen is - wenn de einem Mann sagen was er machen soll oder? Des geht beim einen Ohr rein und beim anderen Ohr wieder aussi (wird doch bei dir ned anders sein oder - wenn die Frauen rumgschafteln?) Bernd, des is der Wahnsinn wie viel und was für tolle Sachen du immer postest - genial! Soll ich dir was sagen - mir pickt schon de Pappn - von dem ganzen siassn Zeig - iatz brauch i dann wieder amoi wos deftiges! Passt oder?

      Ganz liebe Grüsse von mir und dem Haus- und Hoffotografen Wofiä!

      Löschen
  4. Hallo liebe Kathrin,

    das Rezept komt mir wie gerufen. Ich bringe meinen Kollegen häufig etwas Gebackenes mit zur Arbeit und eine meiner Kolleginnen hat mich vor Kurzem gefragt, ob ich mich mal an Cantuccini versuchen könnte. Bis jetzt sahen die kleinen Dinger für mich aber immer so kompliziert aus.

    Da Du dieses Rezept aber ausprobiert hast, weiß ich ja, dass es klappt und sie schmecken werden :-)
    Vielen Dank dafür!

    Viele liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Christin!

      Das freut mich wenn mein Rezept wie gerufen kommt. Ich habe heute auch schon welche gemacht und werde sie morgen unter meinen Arbeitskollegen aufteilen. Du wirst sehen - ganz einfach und recht schnell gemacht!

      Herzliche Grüße !

      Kathrin

      Löschen

 
© Design by Neat Design Corner