LEBKUCHEN-MOUSSE MIT KIRSCHENKONFIT





Gestern gab es bei Renate auf dem Blog ihr wunderbares APFELBROT! Schaut es euch unbedingt an - ihr werdet stauen, wie einfach das zu machen geht!

Bei mir gibt es heute das

Lebkuchenmousse mit Kirschenkonfit

Lässt sich wunderbar gut vorbereiten, schmeckt herrlich schokoladig und die Kombination mit den säuerlichen Weichseln ist wirklich traumhaft!





Zutaten Mousse (4 bis 6 Personen):
  • 100      g    Bitterschokolade (70 % Kakaoanteil)
  • 50        g    Milchkuvertüre
  • 2    Blatt    Gelatine
  • 1                Ei
  • 1                Eidotter
  • 30        g    Honig oder Zucker
  • 1  EL         Orangenlikör
  • 4          g    Lebkuchengewürz
  • 70        g    Lebkuchen in kleine Stückchen gehackt (ohne Glasur!)
  • 300   ml     Schlagsahne (geschlagen)


Zutaten Kirschenkonfit:
  • 500      g     Weichselkompott
  • 100    ml     Weichselsaft
  •   30      g      Kristallzucker
  • 1                  Zimtrinde
  • 1        TL     Vanillezucker
  • 1 1/2  TL     Maizena





Zubereitung Mousse:
  • Schokolade und Kuvertüre langsam über Dampf zergehen lassen
  • Gelatine einweichen
  • Ei und Eigelb mit Honig und Lebkuchengewürz mischen und über Dampf dick
    schaumig schlagen
  • Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen, Orangenlikör dazugeben - kalt rühren
  • 1/3 der geschlagenen Sahne unterrühren - die restliche Sahne mit den Lebkuchenstückchen
    unterheben
  • Masse in Gläser füllen und kalt stellen - oder wer mag kann die Masse in eine Schüssel geben -
    zudecken - kalt stellen und zum Anrichten "Nockerln" ausstechen




Zubereitung Kirschenkonfit:
  • Flüssigkeit mit Zucker und Zimtrinde kochen
  • Abseihen, Vanillezucker dazugeben
  • Angerührtes Maizena einrühren und dicklich einkochen lassen
  • Weichseln dazugeben und ziehen lassen - die Masse soll nicht mehr kochen!
  • Abkühlen lassen und gemeinsam mit dem Mousse anrichten









Quelle:
Von der Tafel auf den Tisch - die besten Rezepte der HBLA-WEST

Kommentare:

  1. Ich glaube dir direkt, dass das traumhaft schmeckt- es sieht nämlich auch so aus!
    Liebe Grüße, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cathi!

      Oh, ich liebe Komplimente - vielen vielen DANK!

      Herzliche Grüße!

      Kathrin

      Löschen
  2. Whhaaaa wie lecker! Das möchte ich auch haben - sofort :)

    Das Rezept habe ich sofort gedruckt. Ich hoffe ich schaffe es schon dieses Wochenende nachzumachen. Sieht einfach traumhaft lecker aus.

    Viele Grüße
    Ricki
    Blogschokolade & Butterpost

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ricki!

      Freue mich total über deinen Besuch und das nette Kompliment :-)!

      Kann's dir nur empfehlen es auszuprobieren - Mousse schmeckt einfach immer himmlisch!

      Muss jetzt gleich mal bei dir vorbeischauen, was du für Köstlichkeiten auf deinem Blog hast!

      Herzliche Grüße!

      Kathrin

      Löschen
  3. Liebe Kathrin,

    ich kann deinen Blog leider nicht mehr besuchen.
    Es ist unerträglich geworden.
    Wir haben jetzt schon Mitte November und es gab jedesmal wenn ich hier reinspazierte
    ausschließlich Süßes, nur süße Köstlichkeiten nur Lecker-Schmeckereien
    Jedesmal ist mir das Wasser im Mund zusammengelaufen und meine Geschmacksknospen
    waren hochgradig erregt. Nach dem lesen dieses Blog streife ich stets durch die Wohnung um irgendwo
    etwas süßes ausfindig zu machen. Stets das neueste Bild deiner Leckerei vor Augen,

    Das kann ich nicht mehr ertragen.
    Du machst mich zum Junkie -nach Süßem -
    Wenn du wenigstens soviel Erbarmen mit mir hättest und ab und an auch mal Normale Kost
    einstellen würdest.

    Aber soooooooo

    Pfüad euch ,
    Bernd

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bernd, kannst du wirklich so hart mit mir sein und meinen Blog nicht mehr besuchen :-((?

      Nachdem ich ja heute das letzte süße Rezept vom SWEET TABLE poste - verspreche ich dir, ich werde
      jetzt auch wieder mal was anderes machen - passt oder?

      Schönen Abend noch und herzliche Grüße!

      Kathrin

      Löschen
  4. Kathrin, ich bin schockiert !

    Ich bin fest davon ausgegangen daß du meinen spaßig gemeinten Sarkasmus
    auch als solchen erkennst und aufnimmst.
    Du weißt doch mit wieviel Herzblut und Zuneigung ich an deinem Blog hänge,
    vor allem aber hab ich dich, Euch so liebgewonnen, wie sollte ich.....

    Liebe herzliche Grüße,
    aus Bayern !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bernd!

      Natürlich habe ich das als Scherz aufgefasst - könnte dir doch nie und nimmer böse sein!
      Ich weiß ja wie du das gemeint hast :-)!!

      Ich freue mich, dass du immer bei mir reinschaust - aber ich übernehme natürlich keine Verantwortung für eventuelle Nebenwirkungen (Übergewicht, erhöhte Cholesterinwerte etc. etc...)

      Herzlichste Grüsse!

      Kathrin

      Löschen

 
© Design by Neat Design Corner