ZWETSCHKEN-CRUMBLE



So ein Crumble ist eine richtig feine Sache. Lässt sich blitzschnell vorbereiten und gelingt auf Anhieb auch Leuten, die mit Kochen sonst nix am Hut haben. Nicht zu vergessen ist, dass so ein Crumble wirklich ganz köstlich schmeckt!

Crumble bietet sich an als leckeres Dessert oder aber auch als süße Hauptspeise mit warmer Vanillesauce. Im Sommer gehört für uns zum absoluten Crumble-Genuss unbedingt Vanilleeis. Mhm, ich mag es total gerne, wenn das Eis dann ein bisschen schmilzt und man es zusammen mit dem Crumble rauslöffeln kann.





Zutaten für 6 Personen:
  • 80   g     brauner Vollrohrzucker
  • 80   g     Butter (flüssig)
  • 80   g     geriebene Mandeln
  • 100 g     Mehl
  • 1 Prise   Zimt
  • 600 g     Zwetschken  (Variante - alles was ihr gerne mögt: Äpfel, Beeren, Marillen ....)




Zubereitung:

Die Zwetschken vierteln und in gebutterte Förmchen reingeben. Mit 40 g Vollrohrzucker und dem Zimt bestreuen. Mehl, den restlichen Zucker sowie die geriebenen Mandeln in eine Schüssel geben und die flüssige Butter langsam darüber gießen und zu Streuseln vermengen. Die Streusel sodann auf dem Obst verteilen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 ° ca. 30 Minuten backen. Danach "lauwarm" mit Vanilleeis oder warmer Vanillesauce servieren.





Kommentare:

  1. Das sieht fantastisch aus - genau das richtige für die Herbsttage! Hätte jetzt auch gern einen…

    Lg. Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra!

    Da bleibt mir nix anderes als zu sagen - selbst ausprobieren.....

    Schöne Grüsse!

    Kathrin

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner