GARTENANSICHTEN JULI



Der Juli hat das schlechte Wetter der Vormonate mehr als wettgemacht. Und an diesen sonnigen heißen Tagen und den lauen Sommerabenden kann man den Garten mit allen Sinnen  genießen. 
Und was wäre ein Garten ohne Rosenduft. Und da jetzt im Juli die Rosen ihre volle Pracht entfaltet haben, habe ich zu Beginn eine Serie von Rosenfotos gestellt. 
(P.S.: Das Gedicht ist speziell für die beste Ehefrau von allen, die manchmal im Dekorationsfieber die Blumenpracht im Garten plündert.)

Bis zum nächsten Monat.

Der Göttergatte
























Kommentare:

  1. Wunderbare Bilder!!!!!!!

    LG Wilma/Pane-Bistecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wilma,
      freut mich, dass dir die Bilder gefallen. So positive Rückmeldungen motivieren mich, weitere Blumenfotos und Gartenansichten zu posten.

      LG
      Wolfgang

      Löschen
  2. Hallo, namenloser Göttergatte !

    dem Vorkommentar von Wilma ist eigentlich nichts,
    gar nichts hinzuzufügen.
    hervorheben möchte ich allenfalls die feine farbliche Abstimmung -
    Kompliment, Herr .....

    Viele Grüße
    Bernd


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bernd,

      als erstes möchte ich mich entschuldigen, dass ich es bisher verabsäumt habe, mich vorzustellen. Hinter dem Göttergatten verbirgt sich ein Wolfgang (oder Wolfi).
      Dann möchte ich mich für dein tolles Kompliment bedanken - das tut meiner Seele als Hobbygärtner und Hobbyfotograf unheimlich gut.
      Und zuletzt wollte ich dir auch zu deinem Blog gratulieren, den ich gemeinsam mit meiner Ehefrau immer wieder gerne lese. Sowohl die Quantität als auch die Qualität der Posts ist beeindrucken.

      Ganz liebe Grüße aus Tirol

      Wolfgang

      Löschen
  3. So schöne Fotos wieder einmal! Ich wünschte, meine Rosen wären auch schon soweit - aber da ich den Garten erst seit einem halben Jahr habe, wohnen nur sehr junge Rosenbüsche darin, die noch was werden sollen (wollen, hoffe ich). Aber ich habe immerhin eine erfolgreiche Rettungsaktion für seit Jahren vernachlässigte verwilderte Rosenstöcke gestartet. Sehr spannend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Antje,

      mein Garten ist auch erste im Lauf der Jahre aus einer eintönigen Rasenfläche entstanden. Also nur etwas Geduld. Und ich bin sicher, bei deiner Pflege werden die Rosen schon bald ihre ganze Pracht entfalten.
      Auch ich finde es spannend, wie sich der Garten immer wieder verändert und entwickelt. Manche Blumen breiten sich unheimlich aus, andere verschwinden dafür ganz. Ich wünsche dir jedenfalls noch viel Freude mit deinem neuen Garten.

      Liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  4. Ach, ich mache auch gerne Blumenfotos. Eigentlich müsste ich einen Blog darüber haben, aber ich hätte wohl kaum was zu schreiben, sondern würde nur Bilder posten:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tonia,

      schöne Blumenbilder brauchen nicht viele Worte. Also gib dir einen Ruck und poste sie. Bin schon neugierig auf deine Bilder.

      Liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  5. Wunderschöne Fotos und klasse hier zusammengestellt. Ein dickes Lob dem "Macher". Danke für die tolle Idee, werde endlich mal meine Rose mehr in Szene zu setzten und verbloggen.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,

      so eine große positive Resonanz auf meine Gartenbilder bin ich gar nicht gewöhnt. Aber es freut mich ungemein, dass die Fotos so gut ankommen. Und noch mehr freut mich, dass ich andere dazu ermuntere, ebenfalls Garten- und Blumenfotos zu posten.

      Freue mich schon auf deine Fotos.

      Liebe Grüße

      Wolfgang

      Löschen
  6. Danke schön Wolfgang !

    Entschuldigen mußtest du dich deswegen nicht,

    aber es freut mich, nun nicht nur deine symphatische Gattin, sondern auch dich mit Namen ansprechen zu können statt diesen zu umschreiben.
    Am Ende hätte ich dich auch noch "Göttergatte " genannt.....
    das hätte durchaus zu Irritationen führen können. lach

    Viele Grüße,
    Bernd

    AntwortenLöschen
  7. Hach wie schön....die Rosen erinnern mich an meine Omi....schnief......LG Silvia

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner