GARTENANSICHTEN MAI





Jetzt meldet sich wieder einmal der Göttergatte zu Wort:

Ja, der heurige Mai hat uns nicht gerade mit Sonnenstunden und Frühlingstemperaturen verwöhnt. Von einem Wonne-Monat kann man da wohl kaum sprechen.
Aber trotz des schlechten Wetters haben einige Blumen ihre Blütenpracht entfalten können - und die wenigen Sonnenstunden habe ich zum Fotografieren genützt. Mit den Fotos möchte ich euch auf einen Rundgang durch den Garten einladen - um das triste Regenwetter wenigstens für ein paar Minuten zu vergessen.

Und Kopf hoch - das Wetter kann eigentlich nur mehr besser werden...

















Kommentare:

  1. Wunderwunderschön! Die Fotos zauberten doch glatt ein Lächeln auf mein Gesicht - auch, weil ich viele der Fotostars aus meinem eigenen Garten kenne (die sich allerdings noch nicht so recht dazu durchringen konnten, mir ihre ganze Pracht schon zu zeigen - immerhin verströmt seit heute Morgen die erste Pfingstrosenblüte ihren Duft :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Antje!

      Danke, habe das Lob schon an meinen Göttergatten weitergegeben. So ein Garten ist etwas wunderbares - da kann man unheimlich viel Kraft und Energie daraus schöpfen. Wünsche dir, dass deine Gartenlieblinge auch schon bald ihr Blütenkleid anlegen um dich zu erfreuen!

      Sonnigste Grüße aus dem Herzen kommend schicke ich dir!

      Alles Liebe!

      Kathrin

      Löschen

 
© Design by Neat Design Corner